Cahier-Serie: Deel 34, Vermeer in Delft, Ein Maler und seineStadt, Michel van Maarseveen

Artikelnummer: 6245
€ 19,99
Vorrätig
Vor 14:00 Uhr bestellt, noch am selben Tag versandt
  • Weltweiter Versand
  • Die schönsten Kunstgegenstände in Zusammenarbeit mit Museen
  • Nachhaltige Produkte
  • Einfaches Online-Shopping
  • Kunstliebhaber geben uns ein 9.5

Über Cahier-Serie: Deel 34, Vermeer in Delft, Ein Maler und seineStadt, Michel van Maarseveen

Omschrijving

Artikelcode: 6245 Auteur: Michel van Maarseveen Cahier, deel 34 Der Delfter Maler Johannes Vermeer (1632-1675) wird seit seiner _Wiederentdeckung _im 19. Jahrhundert als einer der drei gro?en niederländischen Maler des Goldenen Zeitalters angesehen. Während jedoch über das Leben von Rembrandt und Frans Hals viel bekannt ist, tappen wir über die Ereignisse in Vermeers Leben grö?tenteils im Dunkeln. Über die Jugend des Malers und darüber, bei wem er in die Lehre ging, isst beispielweise nichts bekannt. Diesbezüglich können nur Vermutungen angestellt werden. Und doch ist in den letzten Jahrzehnten immer mehr über Vermeers Leben bekannt geworden. Dieses Wissen konnte dank der intensiven und detaillierten Forschungen des amerikanischen Professors John Michael Montias weiter vervollständigt werden. Beim vorliegenden Buch hat man sich für eine ortsbezogene Annäherung an Vermeer entschieden. Es wird der Versuch unternommen, das Leben und die Werke Vermeers anhand von Gebäuden und Orten in Delft, die auf die eine oder andere Art und Weise mit ihm in Zusammenhang gebracht werden können, zu beschreiben. Leider sind in den dreienhalb Jahrhunderten, die seit dem Tod Vermeers vergangen sind, viele dieser Häuser verschwunden. Und doch haben die Forschungen der letzten Jahrenzehnte bislang unbekannte Gabäude ans Licht befördert, die mit dem Leben Vermeers verbunden sind. Als Beispiel sei hier das Geburtshaus des Malers und das seines Vaters genannt. Auch der Ort, der als Vorlage für das Gemälde _Stra?e in Delft _diente, ist noch immer Gegenstand einer lebhaften Diskussion, wobei das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Alle Theorien werden im Folgenden ausführlich beschrieben und analysiert. Geïllustreerd: in kleur Uitvoering: genaaid, gebrocheerd, softcover Taal: Duits Aantal pagina's: 124 Formaat: 22,5 x 22,5 cm ISBN: 978 906109 6245